Die Donau –
das blaue Band Europas

Kulturelle Vielfalt im Donauraum

Für Klassen 10 – 13

Im Donauraum treffen viele verschiedene Ethnien aufeinander. Das führt zu regen Kulturaustausch, aber es gibt auch Konflikte. Die Jugendlichen erfahren, wie Handelsbeziehungen die Länder miteinander verbinden und wie ein multiethnisches Zusammenleben funktioniert – früher wie heute. Woran erkennt man die Einflüsse verschiedener Kulturen, zum Beispiel in der Sprache? Verschiedene Feste und Veranstaltungen entlang der Donau verdeutlichen die Bedeutung grenzüberschreitender Begegnungen.


Dauer und Kosten

Dauer: 60 – 90 Minuten (und nach Absprache)
Gebühr: 1,- € pro Schüler (2 Begleitpersonen frei)

Information und Buchung

E-Mail: info@dzm-museum.de
Telefon: 0049 (0)731 / 96254-105