Finissage zur Ausstellung „Koffer-Geschichten“

04.10.20, Sonntag, 13:00 Uhr

Das Doanauschwäbische Zentralmuseum (DZM) und die Teilnehmer*innen des Internationalen DZM-Forums „Migration verbindet“ verabschieden sich von der Ausstellung „Koffer-Geschichten. Migration verbindet“: ganztägig EINTRITT FREI und nachmittags ein tolles Programm

13 Uhr / 14:15 Uhr
Führung durch die Ausstellung

13 – 15 Uhr
Kreativ-Aktion: Donaukiesel gestalten

15:30 Uhr
Migration-verbindet-Märchen – erzählt von Tine Mehls
Das Märchen handelt von Mut, Neugierde, Zusammenhalt und Schicksal. Alle Mitglieder des Forums spielen darin eine Rolle, mitsamt ihren Koffer-Geschichten-Objekten aus der Ausstellung.

Aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus sind die Besucherzahlen begrenzt. Für die Führungen (max. 9) und für das Migration-verbindet-Märchen (max. 20) können sich Interessierte vorab einen Platz sichern unter 0731 96254-0.