Überblicksführung durch die Dauerausstellung

Sonntag, 30. Oktober, 14 Uhr

„Seht mich an, sagt die Donau. Groß bin ich, schön und weise. Niemanden in Europa gibt es, der mir das Wasser reichen könnte.“ So beschreibt der ungarische Schriftsteller György Konrád den großen europäischen Strom. Die Führung gibt Einblicke in das Leben an und mit der Donau. Sie begegnen dem sagenumwobenen Donausaurier, hören abenteuerliche Berichte von Donau-Reisenden, lernen die Donau als lebensgefährlichen Strom kennen und entdecken die Kaffeehauskultur in Wien und Budapest.

Die Führung ist auf max. 20 Teilnehmer begrenzt.

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten: 3,- € zzgl. Eintritt