Baustellentagebuch

COUNTDOWN: NOCH 4 MONATE! Unsere Flusslandschaft in der neuen Donau-Ausstellung nimmt langsam Gestalt an! Malerin Annette Junge zaubert polygonale Muster in Blau-, Grün- und Sandtönen an die Wände der Kasematten.… … mehr
Die Donau ist im DZM angekommen! In rasanter Geschwindigkeit hat die Firma JMB Merz den Kautschukboden in Donau-Farben für die neue Ausstellung verlegt. Dafür wurde zunächst der Gussasphalt angeschliffen und… … mehr
COUNTDOWN: NOCH 5 MONATE! Gerade hat unser Ausstellungsbauer @koerlinginteriors die ersten Bauteile als Muster geliefert. Gestalterin Charlotte Kaiser (Studio It`s about) prüft hier einen hinterleuchteten „Donaukilometer“. Links im Bild wartet… … mehr
Während der Sommerpause hat sich auf der DZM-Baustelle einiges getan. Unter anderem stand die Bemusterung der Medientechnik, die in den neuen Ausstellungen verbaut werden soll, auf dem Plan: Zusammen mit… … mehr
Unser Foyer erstrahlt in neuem Licht! Die alten Bodenlampen (aus Denkmalschutzgründen sind hier keine Deckenlampen möglich) wurden gerade durch neue LED-Lampen ersetzt. Sie sind besser einzustellen und leuchten heller. Ein… … mehr
Donaufarben Gemeinsam mit dem Gestaltungsbüro @studio_itsabout aus Berlin haben wir nun die finalen Farben für unsere neue Ausstellung „Donau. Flussgeschichten“ ausgewählt. Die Blau-, Grün und Sandtöne sind perfekt aufeinander abgestimmt und… … mehr
20 Jahre Museumsbetrieb haben so manche Flecken und einen leichten Grauschleier in den Räumen des DZM hinterlassen. Doch damit ist es jetzt vorbei: Die ersten DZM-Ausstellungsräume wurden schon gestrichen und… … mehr
Wozu das schwere Gerät? Die Elektriker bohren für die neuen Kabel und Netzwerkleitungen durch den dicken Boden der Bundesfestung. Und weil sie zunächst in den Lagerräumen der Weinbastion herausgekommen, wird… … mehr
Kabelsalat im DZM? Zum Glück behalten die Elektriker den Überblick und wissen, welches Kabel wohin gehört. In den letzten Wochen haben sie viele alte und zu dicke Kabel aus den… … mehr
Die Durchgänge sind zu! Ab Ende November haben wir zwei Dauerausstellungen: „Donauschwaben. Aufbruch und Begegnung“ und „Donau. Flussgeschichten“. Auf unserer #museumsbaustelle werden sie gerade räumlich voneinander getrennt. Trockenbauwände verschließen die… … mehr
Den Wänden geht es an den Kragen: Unsere neue Dauerausstellung „Donau. Flussgeschichten“ bekommt ein modernes Beleuchtungssystem und mehrere Medienstationen. Beides läuft nicht ohne Strom. Deswegen schlagen die Elektriker auf unserer… … mehr
Leere Räume und eingepackte Möbel: Dieses Jahr verpacken wir nicht nur Geschenke. Auch unsere Ausstellungsmöbel verschwinden hinter Malervlies und Klebeband, damit sie die Bauarbeiten im nächsten Jahr gut überstehen. … mehr
Wieder ein Ausstellungsraum leer! Bevor die Bauarbeiten beginnen, wandern die Objekte aus unsere Dauerausstellung nach und nach ins Zwischendepot. Und manchmal geht das Ausräumen fast wie von selbst … … mehr
WIR RÄUMEN AUS! In den nächsten Wochen holen wir über 845 Objekte aus unserer Dauerausstellung. Um alle sicher und geordnet unterbringen zu können, braucht es Platz – viel Platz … mehr