1. Februar 2021

Den Wänden geht es an den Kragen: Unsere neue Dauerausstellung „Donau. Flussgeschichten“ bekommt ein modernes Beleuchtungssystem und mehrere Medienstationen. Beides läuft nicht ohne Strom. Deswegen schlagen die Elektriker auf unserer #museumsbaustelle viele Schlitze in die Wände und verlegen neue Leitungen. Im Foyer gibt es schicke neue LED-Bodenstrahler – die alten sind schon ausgebaut. Keine Sorge: Alle Schlitze und Löcher werden natürlich wieder fachgerecht verschlossen, verputzt und gestrichen.