Kulturkarussell

30.07.17, Sonntag, 11:00 Uhr – 17:00

Zum Start in die Sommerferien veranstalten zwölf Ulmer und Neu-Ulmer Kultureinrichtungen ein kunterbuntes Kulturkarussell für die gesamte Familie. Drei Tage lang, vom 28. bis 30. Juli, können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder Geschwistern lesen, lernen, spielen, basteln und erleben. Wie bei einem richtigen Karussell kann man bei jeder neuen Runde einsteigen, und zwar wann und wo man möchte.

Bei uns im DZM wird sich am Sonntag alles um die Ulmer Schachtel drehen:

Ulmer Schachtel geschachtelt  (11-17 Uhr)
In unserer Spielecke heißt es zusammen bauen, aufsteigen und mitfahren. Aus unterschiedlich großen Schachteln entsteht eine Ulmer Schachtel, die zum Abenteuerspielplatz wird.

Ulmer Schachtel à la Vasarely (11-17 Uhr)
Wir machen es dem ungarischen Künstler Viktor Vasarely nach und gestalten die Ulmer Schachtel in einem Op-Art-Bild.

Ulmer Schachtel recycelt (11-17 Uhr)
Warum Müll wegschmeißen? Daraus kann man doch prima eine Ulmer Schachtel bauen. Zusammen mit Kati Schwager werden aus recycelten Materialien eigene Schiffe gestaltet.

Ulmer Schachtel auf Reisen (14 Uhr)
In unserer Schauspielführung geht es mit Jörg Zenker als Auswanderer auf der Ulmer Schachtel auf eine Reise ins Ungewisse.

Ulmer Schachtel sagenumwoben (13 und 15 Uhr)
Tine Mehls erzählt spannende, turbulente und unheimliche Geschichten von Schiffsreisen mit der Ulmer Schachtel und wundersamen Wesen in der Donau.

Tageskarte: 3,-
(gilt an diesem Tag auch für das Ulmer Museum, die Kunsthalle Weishaupt, das HfG-Archiv und das Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg)