Fromm und fleißig! Fröhlich und frei?

Die Schwaben und der Pietismus - Vortrag mit Dr. Wolfgang Schöllkopf

16.11.17, Donnerstag, 19:00 Uhr

Zu den prägenden Frömmigkeitsbewegungen in Württemberg gehört der Pietismus. Seit dem Aufkommen der Bewegung im 17. Jahrhundert gab es unterschiedliche Strömungen des Pietismus, der von der Kirche erst verfolgt, später aber domestiziert und integriert wurde.

Die Anfänge und Wandlungen der Frömmigkeitsbewegung werden aufgezeigt, Hauptgestalten und Hauptthemen, wie Bibel und Gebet, Diakonie und Mission vorgestellt. Dabei werden auch Gefährdungen und Irrwege sichtbar sowie die große Vielfalt, die unter dem Sammelbegriff Pietismus zusammengefasst wird, der in seinen Wirkungen bis heute prägend ist.

Eintritt: 5 Euro