Reise nach Südungarn in die „Schwäbische Türkei“

Exkursion der Frauenakademie an der vh Ulm

04.07.17, Dienstag – 09.07.17 

Im Sommer veranstaltet die Frauenakademie an der vh Ulm in Kooperation mit der Kulturreferentin für Südosteuropa eine Exkursion nach Südungarn. Diese führt die Gruppe in das Gebiet der Schwäbischen Türkei und hier vor allem in die wunderschöne Stadt Pécs. Die – wie viele ihrer Schwestern in Südosteuropa – noch über drei weitere Namen verfügt. Die Deutschen nannten die Stadt am Fuß des Mecsek-Gebirges Fünfkirchen, die Kroaten nannten sie Pečuh und die Serben Pečuj. Während der Exkursion lernen die Teilnehmerinnen die Stadt und ihre Umgebung kennen. Es werden kleine Dörfer am Fuß der Weinberge und trutzige mittelalterliche Burgen besucht. Begegnungen mit Menschen der Region und kleine Museen sollen das Bild vervollständigen und ermöglichen jenseits der Medien einen individuellen Blick auf eines der schönsten Länder Europas.

Anmeldung bis zum 15. Juni 2017 über die Frauenakademie der Ulmer Volkshochschule, Ulm (Tel. 0731/15 30 47)