Budapest – mehr als Julischka und Orban

Reiseimpressionen und Bilderschau

15.10.15, Donnerstag, 19:00 Uhr

Unter dem Motto „Budapest – mehr als Julischka und Orban“ machten sich Ende September Ulmer Pädagogen zu einer Erkundungsreise nach Ungarn auf. Der Donauschwabe Franz Flock zeigte den Teilnehmern nicht nur sein geliebtes Budapest, sondern auch das Umland mit seinen mittelalterlichen und barocken Städtchen, Kurorten und Naturschutzgebieten.

An diesem Abend möchten wir Eindrücke, Anekdoten und Bilder der Budapest-Exkursion mit Ihnen teilen.

Eintritt frei