Budapest – eine königliche Metropole

Teil 1: Buda und das rechte Donauufer

18.02.16, Donnerstag, 19:00 Uhr

Bildervortrag in zwei Teilen mit Dieter Schneider

Budapests Lage beiderseits der Donau verleiht der Hauptstadt ­Ungarns einen hohen Reiz: rechts Buda mit dem Burgpalast auf ­erhöhtem Plateau, links auf der flachen Uferseite Pest mit seinem geschäftigen Leben und seinen Prachtbauten, beides „Stadthälften“ mit je eigenem Kolorit und Flair. 

Der Vortrag führt zu den städtebaulichen Höhepunkten der rechten Donauseite, zur Margaretheninsel und den verbindenden Donaubrücken. Ergänzt wird dieser Rundgang durch Ausblicke auf wichtige Ereignisse und herausragende Persönlichkeiten der ungarischen Geschichte.

Dieter Schneider ist ein überzeugter Bildungsreisender und fein­sinniger Schilderer europäischer Kultur und Geschichte. 

Eintritt: 5 Euro

Teil 2: Pest und das linke Donauufer findet am 10. März statt