Veranstaltungen

Mord an der Donau

Vortrag mit Dr. Karl-Peter Krauss, Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde in Tübingen
15.02.18
Im September 1812 ereignete sich in der Ortschaft Tscheb in der Batschka ein brutaler Mord. Vier Tage lang hatten einige Männer auf ihren Grundherrn gewartet. Ihre Haare waren nach vorne… ... mehr

Eine Reise nach Moldawien

Bildervortrag mit den Danube-Networkers
01.02.18
Im September 2017 machten sich 22 Ulmer Danube-Networkers auf den Weg nach Moldawien. Ziel der Reise war es, durch Begegnungen unmittelbare Eindrücke von dem unbekannten Land Moldawien zu erhalten. Sie… ... mehr
Öffentliche Führung

Deutsche Spuren in Südosteuropa

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung
21.01.18
Die Führung durch die ständige Ausstellung gibt einen Überblick zur Geschichte der Donauschwaben von ihrer Auswanderung nach Südosteuropa bis ins 21. Jahrhundert. ... mehr

Fenster in Flammen

Lesung und Gespräch mit Autorin Carmen-Francesca Banciu
18.01.18
Die Berliner Autorin rumänischer Herkunft wurde in Lippa/Lipova im Banat geboren. Carmen-Francesca Banciu studierte Kirchenmalerei und Außenhandel und war parallel als Schriftstellerin tätig. Nachdem sie 1985 mit dem Internationalen Kurzgeschichtenpreis… ... mehr

Flucht vor der Reformation

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung
07.01.18
Die Ausstellung rückt religiös bedingte Wanderungsbewegungen zwischen dem deutschen Südwesten und dem östlichen Europa in den Fokus. Bis sich die neue Glaubenslehre der Reformation endgültig etablierte, tobten heftige Auseinandersetzungen. Für… ... mehr