Veranstaltungen

Deutsche in Rumänien

Ausstellungseröffnung
19.02.18
Zur Eröffnung der Ausstellungen Deutsche in Rumänien. Eine Minderheit – viele Geschichten und Georg Haller. Ein sathmarschwäbischer Künstler lädt das Donauschwäbische Zentralmuseum Ulm am Montag, dem 19. Februar 2018, um… ... mehr
Öffentliche Führung

Deutsche Spuren in Südosteuropa

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung
18.02.18
Die Führung durch die ständige Ausstellung gibt einen Überblick zur Geschichte der Donauschwaben von ihrer Auswanderung nach Südosteuropa bis ins 21. Jahrhundert. ... mehr

Das Märzchen bringt den Frühling nach Ulm

Familiennachmittag mit Claudia König
18.02.18
In Rumänien und Moldawien begrüßt man den Frühling mit einem Geschenk – dem Märzchen. Diesen schönen Brauch holen wir nach Ulm. Das Märzchen ist eine rot-weiße Schnur mit kleinem Anhänger.… ... mehr

Mord an der Donau

Vortrag mit Dr. Karl-Peter Krauss, Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde in Tübingen
15.02.18
Im September 1812 ereignete sich in der Ortschaft Tscheb in der Batschka ein brutaler Mord. Vier Tage lang hatten einige Männer auf ihren Grundherrn gewartet. Ihre Haare waren nach vorne… ... mehr

Schauspielführung durchs Museum

"Wer jetzo zieht ins Ungarland, dem blüht die goldne Zeit!“
11.02.18
Erleben Sie die Geschichte der Donauschwaben hautnah – zusammen mit unseren Schauspielern! In sechs verschiedenen Rollen nehmen sie Sie mit auf eine temperamentvolle Reise durch Zeit und Raum. Waren Sie… ... mehr