Don@u-online

11.01.1606.07.16 

P_Don_online_6

Schulklassen aus Baden-Württemberg begegnen Schulklassen der Donauanrainerstaaten in einem virtuellen Kursraum und beschäftigen sich mit den Themen Spurensuche, Migration und Nationalismus. Das Projekt startete mit einem Einführungsseminar und einer Straßburgfahrt der mitwirkenden Lehrkräfte vom 11. – 15. Januar 2016 im Haus auf der Alb in Bad Urach. Im Anschluss daran arbeiten die Schulklassen in Dreiergruppen, je zwei Schüler jeder teilnehmenden Klasse werden zum Donaujugendcamp nach Ulm eingeladen, wo sie die Ergebnisse der Zusammenarbeit präsentieren.