Sonderausstellungen

Aktuell

Flucht vor der Reformation

Täufer, Schwenckfelder und Pietisten zwischen dem deutschen Südwesten und dem östlichen Europa
07.07.17 – 07.01.18
Bis sich die neue Glaubenslehre endgültig etablierte, tobten heftige Auseinandersetzungen zwischen den Vertretern unterschiedlicher theologischer Richtungen. Anpassung, Märtyrertod oder Emigration – vor dieser Wahl standen Gläubige, deren Vorstellungen nicht mit… ... mehr

Vorschau

Deutsche in Rumänien

Eine Minderheit - viele Geschichten
20.02.18 – 27.05.18
Auf der Flucht vor dem Dreißigjährigen Krieg gelangte der Barockdichter Martin Opitz nach Rumänien. Er wunderte sich nicht wenig, als er dort „ganz echte Deutsche“ traf – die Siebenbürger Sachsen.… ... mehr

Georg Haller

Ein sathmarschwäbischer Künstler
20.02.18 – 29.04.18
Die Grenzregion Sathmar im Nordwesten Rumäniens wird von Ungarn, Rumänen und Deutschen bewohnt. Die Geschichte der Deutschen begann hier im 18. Jahrhundert, als die Agenten des Grafen Károlyi im Schwabenland… ... mehr