Internationales DZM-Forum „Migration verbindet“

Unser Internationales DZM-Forum „Migration verbindet“ ist eine Plattform für Austausch und Gespräch. Menschen mit internationalen Wurzeln arbeiten mit dem DZM zusammen und gestalten gemeinsam ein lebendiges Museum.

Wir greifen spannende Aspekte aus der donauschwäbischen Kultur heraus uns setzten sie in Bezug zu unserem Alltag und zum Zeitgeschehen. Wir nehmen Museumsexponate unter die Lupe, entlocken ihnen erstaunliche Geschichten und erwecken sie zum Leben. Wir diskutieren, erzählen und tauschen Erfahrungen aus. Wir entwickeln neue Vermittlungs- und Veranstaltungsformate und bringen uns so in die Museumsarbeit und in die Stadtgesellschaft ein.

Mitmachen
Das Internationale DZM-Forum „Migration verbindet“ steht allen Menschen offen. Wer sich für interkulturellen, generationsübergreifenden Dialog begeistert, wer gerne erzählt und kreativ wird, ist bei uns genau richtig. Wir treffen uns regelmäßig im DZM. Einfach anrufen und fragen, wann das nächste Treffen stattfindet.

Ansprechpartnerin:
Christina Gulde
Tel: 0731/96254-106
E-Mail: christina.gulde@dzm-museum.de



Aktuelles Projekt
Sonderausstellung
„Koffer-Geschichten. Migration verbindet“
26.10.2019 – 17.05.2020